Winter Dreams

Hallo,
der diesjährige Winter hat uns von einer eiskalten Seite erwischt. -17 Grad waren wirklich sibirsche Temperaturen. Ja, es war bitterkalt, aber auch gleichzeitig wunderschön. Ich habe noch nie in meinem Leben so traumhaft schöne Winterlandschaften gesehen. Erst der viele Schnee und dann kam der Frost. Der Frost hat bizarre Formen mit Eiskristallen gezaubert. Ich habe Fotos gemacht, als ob es kein Morgen geben würde. Dabei stand ich bis zu den Waden im Schnee. Und es war atemberaubend schön. Die Altmark hat mich ja sowieso schon verzaubert, aber mit diesem Winter, es war der absolute Hammer. Ich werde diese Bilder immer in mir tragen. Was auch wirklich toll war, dass meine Hündin Bella sich so wohl gefühlt hat, dass sie durch den Schnee gejagt ist, dass es kein halten gab. Naja, jeder Hund reagiert halt anders. Umso mehr haben unsere Schneewanderungen wirklich Spaß gemacht. Wir waren die meiste Zeit alleine unterwegs, doch zweimal trafen wir auf andere Schneefreunde. Einmal ein Ehepaar, dass Skilanglauf machte und ebenfalls die Winterfreuden genoß. Ein anderes Mal kam plötzlich ein Auto. Ich war erst verwirrt, wer sich durch diese Schneemassen traute, doch dann hörte ich Kinderlachen. Das Auto zog Schlitten mit Kindern darauf und ein Hund tobte neben her ´. Sie hatten solchen Spaß. Bella und ich hatten unsere Freude es zu sehen. Die Hunde schauten einander neugierig an. Und ich genß diesen tollen Anblick, hörte und sah den Spaß der Kids. In diesem Moment wünschte ich mir auch noch einmal Kind zu sein und auch auf einem der Schlitten zu sitzen. Ich habe dafür später etwas anderes gemacht. Ich habe mich in den Schnee gelegt und einen sehr schönen Schneeengel gemacht. Das wollte ich schon immer mal. So, es ist vollbracht. Ihr seht, einen richtigen Winter zu haben, ist etwas wundervolles. Das interessante für mich war allerdings, dass trotz dieser eisigen Temperaturen mir nie kalt war. Denn die Sonne schien dabei und es war wirklich traumhaft schön. Erlebnisse die ich für immer in mir tragen werde. Ich erinnere mich daran, dass mich mal jemand ganz ungläubig fragte, warum ich den Winter so mag? Ganz einfach, ein richtiger Winter, wie dieses Jahr, verzaubert es die gesamte Natur. Jede Jahreszeit hat einfach etwas magisches an sich. Ich sehe es immer wieder. Der Frühling, wenn die Natur erwacht, der Sommer mit seiner Hitze, der Herbst mit seinen bunten Blättern und der Winter halt mit seinem Schnee und Frost.
Und nun die schönsten Bilder des Winters 2021.

Und jetzt das Sahnebonbon zum Schluss, die einzigartigen, wunderschönen Eiskristalle. Erfreut euch an diesen einmaligen Bildern.

For Customers / Für Kunden 
X
Left Menu IconMenü