vittaria64design@gmail.com+4917642780570

Meine Vita

Meine Vita

Mein Werdegang
Hallo, ich bin Gabi
Hallo, ich bin Gabi

Zeitreise
Ja, eine Zeitreise beginnt logischerweise mit der Geburt.
* 10.Juli 1964 in Ahrweiler

Die Schulzeit

Ja, in meiner Schulzeit habe ich bereits gemerkt, dass mir die handwerklichen Fähigkeiten sehr liegen. In Kunst, Deutsch und Geschichte lag ich bereits immer weit über dem Durchschnitt. Ich erinnere mich daran, dass ich schon damals lieber saß und zeichnete oder am Schreiben war.

Der Weg in die Selbstständigkeit

Ja, meine Talente haben lange in mir geschlummert. Doch meine Leidenschaft für das Schreiben setze als erstes ein. Ich schrieb viele Artikel für Online Zeitungen, ich schrieb für das Wochenblatt und ich habe meine eigenen Bücher geschrieben, später auch selbst illustriert. Inzwischen habe ich bereits viele Bücher verkauft.

Zu finden sind meine Bücher auf Amazon unter meinem Künstlernamen

Marifee Hutton.

2015 entdeckte ich ein neues Talent, das zeichnen. Ich setzte mich eines Abends hin und fing an zu zeichnen, als ob ich nie etwas anderes getan hätte. Nach und nach entwickelte ich mich weiter, begann zu malen, auf Holz und auf alten Kacheln.

Schlicht, ich bin eine Künstlerin.

Die Fotografie und meine Designs

Ja, die Fotografie mache ich schon sehr lange. Begonnen habe ich mit den ersten Handys, wo die Fotografie möglich ist. Dann 2012 kaufte ich mir meine erste eigene Kamera, eine Praktika. Von da an gab es kein Halten mehr.

Mit der Entwicklung der Technik, entwickelte auch ich mich weiter. Ich begann mich mit der Bildbearbeitung zu beschäftigen. Dann kamen die Touchscreen Handys und die Apps. Und so habe ich mir autodidaktisch beigebracht Designs zu erstellen.

Meine Technikaffinität ist inzwischen so ausgeprägt, dass ich sehr einzigartige und originelle Designs erstelle. Ich sage immer: Solange sich die Technik weiter entwickelt, geht auch meine Entwicklung weiter.

Ich lebe meine Talente, habe sie inzwischen zum Beruf gemacht und ich bin damit mit mir selbst im Einklang. Früher habe ich gemerkt, dass mir etwas fehlte, heute nicht mehr.

Meine Talente leben

Ja, inzwischen habe ich so einiges an Talenten in mir entdeckt:

  • Das Kochen – ich bin eine leidenschaftliche und vor allem Experimentierfreudige Köchin. Ich koche jeden Tag frisch, mit frischen Kräutern und vor allem mit Musik.
  • Die Musik – meine größte Leidenschaft, seit meiner Kindheit. Mit Musik zu kochen, inspiriert mich. Adriano Celentano, er bringt mir so viel Inspiration, wahnsinn.
  • Mein handwerkliches Geschick – egal was, ich mache soweit wie möglich alles selbst. Ich brauche das einfach. Und so habe ich mich dieses Jahr (2020) das erste Mal an das Fliesen getraut. Erst klein angefangen, die Küche ist nun fertig.
  • Selbst ist die Frau – lol 😂 ja, ich habe aus einer Not heraus meine Fähigkeiten für das selbst erstellen von Cremes, Ölen, Schampoo, Duschseife etc… entdeckt. Der Grund ist simpel, neben meinen Talenten habe ich leider auch Allergien mit vererbt bekommen. Die Kunst damit umzugehen habe ich jetzt gelernt, ich spüre kaum noch etwas.
  • Ja, mein Nähen – das wurde mir väterlicherseits in die Wiege gelegt. Meine Großeltern waren Schneider ihres Berufes. Mein Opa hat den Offizieren im 2. Weltkrieg die Uniformen genäht. Es ist schon erstaunlich was mir so alles an Talenten in die Wiege gelegt wurde.
  • Die Sprachen – Ja, ich spreche fließend Englisch und Spanisch habe ich Grundkenntnisse. Gemerkt habe ich es, als ich in Spanien lebte. Zum einem: Learning By Doing und….ich kann absolut keine Vokabeln lernen, aber in ganzen Sätzen fällt es mir sehr leicht.
  • Mein brillantes Zahlengedächtnis. Ich merke mir Zahlen mit Leichtigkeit. Gleiches gilt auch für alles was ich lese, ich merke es mir und kann es abrufen wann ich will. Hat sich schon sehr oft bewährt.
  • Meine Technikaffinität – Ja, die liebe ich über alles. Mich fasziniert die Technik, der Fortschritt, einfach alles. Witzigerweise passt es auch wieder mit meiner Leidenschaft für die Geschichte zusammen. Denn aus der Vergangenheit können wir vieles lernen, erkennen, wo was herkommt. Ein Beispiel: Alexander Graham Bell, der Erfinder des Telefons, ohne ihn gäbe es heute keine mobilen Telefone, sprich Handys. Oder ohne Aristoteles gäbe es keine Computer. Ich finde es absolut faszinierend, heraus zu finden, woher etwas kommt. Wie die Zusammenhänge sind. Dies wird mir durch meine extrem schnelle Auffassungsgabe natürlich sehr erleichtert.
  • Ich muss meine Gaben, meine Talente einfach leben. Früher, als ich das nicht tat ging es mir nicht gut. Heute, wo ich meine Gaben und Talente lebe, geht es mir sehr gut. Ich habe dadurch meine innere Ruhe, ja zu mir selbst gefunden.
  • Meine Bücher – ja, ich liebe es in der Natur zu sein. Daraus entstehen meine Bücher, die Geschichten, wo ich Tieren, Kleidung beim zeichnen anziehe und Geschichten mit viel Humor schreibe.
  • Dieses Gesamtpaket macht mich als Menschen aus. Ich brauche die Abwechslung, da ich mich sonst schnell langweile.
  • Bis zur Selbstständigkeit habe ich es nun geschafft. Mein Glaube hat mir sehr dabei geholfen, mir Stärke und Kraft gegeben. Der Glaube an mich selbst ist daran gewachsen und hilft mir immer weiter zu machen.
  • Meine Design Folien sind der Dreh- und Angelpunkt. Meine Fotografie und das erstellen meiner Designs sind meine größte Stärke, Gabe. Wenn ich fotografiere, dann sehe ich die Welt mit anderen Augen. Ich sehe Details, die oft anderen Menschen verborgen bleiben und das macht meine Fotografien so besonders. Dazu die Technik, dazu meine Neugier und Experimentierfreudigkeit, ergeben Designs, die andere Menschen ins Staunen versetzen.
  • Mein grüner Daumen – ja, den liebe ich auch. Die Natur gibt uns Farben und Formen vor, die einmalig sind. Und ich habe das große Privileg all dies in Fotos festzuhalten. Momente für die Ewigkeit. Und daraus dann völlig neue Designs zu zaubern, dass fasziniert mich, beruhigt mich und vor allem macht es mich glücklich. Und deshalb möchte ich mit meinen Bildern andere Menschen glücklich machen, ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Ja, soviel zu mir. Ich bin Gabi, ein Mensch mit einer langen Geschichte, mit vielen Gaben gesegnet und glücklich meinen Weg gefunden zu haben. Ich bin:

Freiberufliche Künstlerin

Illustratorin

Schriftstellerin

Designerin

….ein glücklicher Mensch

To be continued…

Powered By Gabi Köhler

Hier einige meiner Exponate. Es sind Zeichnungen, Malereien, jedes auf seine Art, wunderschön und individuell.

Die Größen meiner Bilder liegen bei DINA 4 und DINA 2 . Falls jemand Interesse hat, eines zu kaufen oder gar eine Ausstellung zu arrangieren, einfach bei mir melden.

Ich habe auch meine Lieblingsbilder:

Die Tänzerinnen, sie sind einfach und doch so Ausdrucksstark. Beide Bilder habe ich in ca. 10 Minuten gezeichnet. Während auch Bilder dabei sind, an denen ich 3 Wochen gezeichnet habe, wie z.B. die Frauenkirche, oder das Restaurant auf Mallorca. Es haben bereits viele Menschen über mein detailliertes zeichnen gestaunt. Dann gibt es noch meine Tiere, aus denen ich Bücher geschrieben und selbst illustriert habe. Diese setze ich noch auf eine extra Seite.

Ja, meine satirische Seite habe ich auch irgendwann entdeckt, die mir sehr viel Spaß macht. Und nun wünsche ich viel Spaß beim anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Call Now ButtonFor Customers / Für Kunden 
X