Pictures of the Past

powered By Vittaria Design

Ja, Bilder der Vergangenheit. Warum? Ich bin gerade dabei meine ganzen alten Fotos aufzuräumen. Dies dauert bereits Tage und es wird auch noch einige dauern. Allerdings ist mir dabei etwas aufgefallen. Zum einem meine Bilder, wo ich oftmals dachte: Wow! Habe ich die fotografiert? Ja, habe ich. Dann sind mir die starken Veränderungen aufgefallen. Diese Bilder stammen von in 2017 und 2018. In diesen Jahren war es deutlich grüner, üppiger. Dann gab es in diesen Jahren auch noch Schnee und Frost. Dies ist heutzutage alles Mangelware. Wie sich die Natur derart rasant verändert hat, ist schon unheimlich. Heutzutage finde ich Berge von Müll in den Wäldern. Dazu die letzten, viel zu trockenen Sommer haben deutlich ihren Tribut gefordert. Hinzu kommt, dass unsere Wälder, leider in Rekordtempo gerodet werden. Das da das gesamte ökologische Gleichgewicht ins Wanken Gerät ist doch völlig normal. Hinzu kommen brutale Unwetter, besonders 2018 war es hier sehr extrem. Die Bilder dazu gibt es noch in einem extra Beitrag. Dann kommen weitere Faktoren hinzu, dass alles bleibt natürlich hängen. Viele Plätze die ich fotografiert habe, sehen heute leider nicht mehr so aus, da etliche Bäume gefällt wurden. Dann ist mir aufgefallen, dass ich mit meiner Bella in dieser Zeit noch ungehindert durch Wiesen gestreift sind, Bella konnte noch frei herum toben, auch diese Bilder und Videos folgen noch in einem weiteren Beitrag. Heute, überall Elektrozäune. Teilweise hängen diese durch, sind umgefallen. Wirklich schlimm, denn wenn Nässe und Strom aufeinander treffen, muss ich wohl niemandem erklären, dass dies Lebensgefährlich ist. Ein echtes Trauerspiel. Es sieht alles nach Gleichgültigkeit aus. Tja, immer weniger Grün, immer weniger Bäume und Sträucher. Diese produzieren den für uns lebensnotwendigen Sauerstoff. Tja, bei immer mehr Menschen, die immer älter werden, braucht sich also niemand mehr wundern, warum die Menschheit Lungenprobleme bekommen. 75% unserer Ressourcen der Erde sind bereits aufgebraucht. Tja und die vielen Menschen sollen nun von den restlichen 25% noch leben? Ähm, das wird schwierig. Und genau deshalb mache ich eine Reihe mit Bildern von der Vergangenheit. Um einfach Mal aufzuzeigen, was so traumhaft schönes mutwillig zerstört und vermüllt wird.
Sind wir Mal ehrlich, da macht die Politik doch wohl einiges falsch.
Ich halte daran fest: ReNature
Schaut auf meiner Seite vorbei und seht was möglich ist, wenn jeder auch nur einen kleinen Beitrag zur Wiedererholung unserer Natur beiträgt. Sobald ich meinen Verein dazu gegründet habe, gebe ich Bescheid.
In der Zwischenzeit genießt meine traumhaft schönen Bilder.
Ich bitte darum, dass ihr daran denkt, dass die Urheberrechte bei mir liegen. Wenn also jemand Bilder erwerben möchte, schreibt mir und vor allem fragt bitte. Es liegt sowieso auf jedem Bild ein Wasserzeichen. Dies ist wichtig.
Und nun…. genießen…..

Hier könnt ihr Kontakt mit mir aufnehmen, falls ihr mein Projekt ReNature unterstützen möchtet. Ich freue mich über jeden der sich Beteiligen möchte.

Und nun wünsche ich euch allen noch ein gutes neues Jahr 2021.

Eure Gabi

For Customers / Für Kunden 
X
Left Menu IconMenü