About I

About I

Das Leben ist wunderbar

Hallo, ich bin Gabi.

Unser Leben, dass meiner Hündin Bella und meines ist ein ganz besonderes Leben. Darum hier einige Stationen aus unserem Leben und wie ich in die Selbstständigkeit kam.

  • geboren bin ich am 10. Juli 1964 in dem beschaulichen Städtchen Ahrweiler, im Kreis Ahrweiler.
  • Heute sind die Städte Bad Neuenahr und Ahrweiler zusammen gelegt, zu: Bad Neuenahr- Ahrweiler. Die beiden Städte und ihre Nachbargemeinden sind förmlich zusammen gewachsen.
  • Als waschechte Rheinländerin, aber groß geworden in Lüchow, im Wendland, sind bis heute viele Leute irritiert wenn ich rede. Ich sage dann immer: ich bin wie ein Cocktail, von allem etwas.
  • In Lüchow habe ich 22 Jahre gewohnt, bin dort zur Schule gegangen und habe dann eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau gemacht. Als die Filiale geschlossen wurde und ich parallel dazu wieder ins Rheinland zurück musste, habe ich im Rheinland eine neue Lehre gemacht, zur Zahnarzthelferin, mit Abschluss.
  • Erst habe ich viele Jahre in meinem Beruf gearbeitet, bin umgezogen. Meinen Beruf habe ich zwar gerne gemacht, aber halt nicht mit Leidenschaft. Die Wende kam dann, als ich nach Kelsterbach bei FFM. zog. Das erste Mal in einer WG wohnen. Ich lernte viele neue Menschen kennen, jobbte nebenbei im Dorian Gray, der damaligen riesen großen Diskothek bunter dem Flughafen. Es war eine tolle Zeit. Damals flog ich das erste Mal in einen Urlaub, von meinem eigenen ersparten Geld. Ich werde diese tolle Zeit, diesen Urlaub nie vergessen. In diesem Urlaub lernte ich meine damals ganz große Liebe kennen.
  • Mallorca: Ja, ich bin wegen der Liebe damals nach Mallorca gezogen, habe dort gelebt, geliebt und gearbeitet. An den damals schönsten Moment erinnere ich mich immer wieder gerne. Mein damaliger Freund und ich hörten diesen wunderschönen Song: ” Vaya Con Dios – What’s a Woman…” Und zu diesem Song mit der großen Liebe deines Lebens zu tanzen, es war pure Magie. Schöne Momente werde ich mir immer bewahren. Leider wollte das Leben es anders. Schwere Schicksalsschläge arbeiteten gegen uns. Und so bin ich nach einem Jahr wieder zurück nach Deutschland. Ja, es tat weh, aber wenn es nicht geht, dann geht es nicht.
  • Zurück in Deutschland lernte ich kurze Zeit später den Vater meiner Tochter kennen. Ja, manchmal geht es schneller als man denkt. Seltsam, ich habe immer gesagt, vor 30 bekomme ich kein Kind. Mit 29 Jahren lag ich gut, schmunzeln.
  • 1993 die Geburt meiner Tochter, Carina. Auch wenn ich leider heute durch gewisse Umstände, auf die ich keinen Einfluss hatte und habe, zwar kein Kontakt mehr zu meiner Tochter besteht, so liebe ich sie dennoch, wie seit dem Tag an dem sie geboren wurde.

10/07/196 bis 24/11/1993

Jahre des Schweigens und Lebens

Ja, beides ist tatsächlich möglich. Doch irgendwann holt dich alles wieder ein, ob du willst oder nicht.

10/07/196 bis 24/11/1993

Das Schweigen

Es gibt Dinge im Leben, darüber wird nicht gern geredet, aber dennoch passiert es. Darüber Schweigen bringt aber auch nichts. Die Folgen waren und sind schlimm. Das Geschehene kann niemand Rückgängig machen, aber es hinterlässt Spuren und verändert uns Menschen. Aus mir hat es eine Kämpferin und eine erwachsene Frau gemacht, die weiß was sie will. Gut so!

24/11/1993

Die Geburt meiner Tochter

Carina ist und bleibt mein Sonnenschein. Kinder werden groß, sie werden manchmal durch Einflüsse geprägt, die wir leider oft zu spät erkennen. Aber die Liebe einer Mutter zu ihrem Kind bleibt immer.

24/11/1993
18/01/2015

Menschen gehen

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer schlimm. Ich hatte nie wirklich einen richtigen Vater. Dennoch habe ich auch um diese Liebe, meines geliebten Paps gekämpft und so viel bekommen, dass ich mich bis heute glücklich schätze, dass ich mehr von unserem Vater hatte, als meine Geschwister.
Mein Paps starb nach schwerer, kurzer Krankheit, einen Tag vor seinem 75. Geburtstag und jedes Jahr an seinem Todestag schreibe ich ihm einen Brief mit all den schönen, gemeinsamen Erinnerungen. Auf seinem Geburtstag verbrenne ich den Brief, sende ihn den zu und bete für ihn. Meine Art mit der Trauer umzugehen und es tut gut. Ich habe dich lieb Paps

18/01/2015
Januar 4, 2017

Der Beginn eines neuen Lebensabschnittes

Ja, mein neuer Lebensabschnitt beginnt ganz genau am 1.Mai 2021 .
An diesem Tag werde ich das Wendland, wo ich noch wohne, verlassen. Dann beginnt eine neue Ära: VANLIFE.
Sich bewusst für ein neues Leben zu entscheiden, ist die eine Sache, es umzusetzen, eine andere.
Der Weg ist das Ziel.
Dazu werde ich nochmals auf einer extra eingerichteten Seite berichten.

Januar 4, 2017

Wisst ihr, das Leben ist eine der härtesten Aufgaben während unseres Daseins auf dieser wunderschönen Erde. Eines habe ich gelernt, du kannst die Vergangenheit nicht mehr ändern, aber die Zukunft besser gestalten.

Ja, ich habe sehr viel schlimmes erlebt, durchgemacht, aber hey….ich lebe, bin glücklich und habe die beste Partnerin der Welt an meiner Seite:

Meine zuckersüße Hündin Bella. Noch heute habe ich mein Poesiealbum. Mein Paps schrieb mir damals hinein. Unter anderem….ein Tier wird dich niemals verraten…heute weiß ich daß er damit Recht hat. Danke Paps.

Alles weitere werde ich aufteilen, auf verschiedene Seiten. Aus dem ganz einfachen Grund, es wird sonst zuviel. Was man in 56 Jahren so alles erlebt, schon erstaunlich. Erst jetzt fällt mir auf, dass was wir so alles erleben, doch schon enorm viel ist. Es mag Menschen geben, die mögen sagen, was soll das? Nun, ganz einfach, dass bin ich auch, meine Vergangenheit. Jeder Mensch hat eine Vergangenheit und die prägt uns Menschen nun Mal. Ein Gesamtbild von einem Menschen, so finde ich, kann ich mir erst machen, wenn ich weiß warum ein Mensch heute so ist, wie er ist – mit seiner Vergangenheit. Auch wenn eine Vergangenheit nicht immer schön ist, so wie meine, so bleibt es immer ein Teil von uns. Wer es nicht mag, schaut weg. Wer wissen will wieso ich heute ganz anders bin, der ist herzlich eingeladen, unser Kunde, Freund oder Bekannter zu werden. Ich bin Gabi und ich habe mich für das Leben entschieden. Für ein Leben, im Einklang mit der Natur, im VANLIFE, mit Bella und vor allem als freiberufliche Künstlerin.

Bella & Gabi

Unsere Ziele

Wir möchten Ihnen das Leben mit unseren Design Folien erleichtern und ihr zu Hause verschönern.

Die Umsetzung

Wir stellen Ihnen unsere Designs vor, sie verlieben sich in unsere Designs, werden Kunde von uns und wir liefern Ihnen Ihr Wohlfühl Design als selbstklende Folien.

Ergebnisse

  • sehr zufriedene Kunden
  • gemütliches zu Hause
  • Einzigartige Designs nur für Sie – jedes Design wird nur einmalig verkauft
  • Individualität für Individualisten

Vittaria Design

Bahnhofstraße 2 | 29468 Bergen | Mobil: +4917642780570 | Email: vittaria64design@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Scroll Up